Espadrilles für die Damenwelt: der südliche Style ist auch bei uns angekommen

Espadrilles im Sommer

Nun werden die Tage wieder länger. Abends geht die Sonne erst sehr spät unter, und der Tag ist durch Wärme und guter Laune gekennzeichnet. Es wird nach einer langen Winterzeit endlich Sommer, und dafür brauchen Sie auch die richtigen Schuhe. In diesem Fall sollen Sie vielleicht mal nicht zu den üblichen Sandalen oder Ballerinas greifen, sondern zu den ebenfalls sehr beliebten Espadrilles. Diese stammen ursprünglich aus Katalonien.

Hier gibt es viele verschiedene Modelle und Ausführungen. Beispielsweise gibt es schlichte Modelle aus Baumwolle, aber auch exklusivere Ausführungen aus Leder oder anderen hochwertigeren Materialien.

Die Trendsetter waren hier Spanien und Frankreich. Dort werden die Espadrilles bereits seit den 1980er Jahren gerne getragen und sind bei jedem Einheimischen ein fester Bestandteil der Sommermode. Der Vorteil bei den Espadrilles ist, dass diese nicht nur sehr gut aussehen, sondern auch bequem sind. Durch die geflochtenen Naturfasern ist der Schuh auch atmungsaktiv, sodass Ihre Füße auch bei hohen Temperaturen trocken bleiben und Sie nicht schwitzen.

Espadrilles in Espadrilles für die Damenwelt: der südliche Style ist auch bei uns angekommen

Schlicht oder klassisch – wie wollen Sie Ihre Espadrilles?

Um zu entscheiden, welches Modell das Richtige für Sie ist, müssen Sie zunächst in Ihren Kleiderschrank schauen. Denn die Sommerschuhe müssen natürlich mit Ihren sonstigen Outfits für die warmen Tage kombinierbar sein. Beispielsweise sollten Sie Röcke, Kleider oder Hosen aus Leinen mit den Schuhen tragen. Dies ergibt ein sehr stimmiges Bild.
Sollten Sie eher Sommerkleider tragen, dann achten Sie darauf, dass diese Blumenmuster oder ein Ethnodesign haben. Die Schuhe sollten dann eher einfarbig sein. Sie können sich aber auch für einen Denim-Look entscheiden, dies passt auch sehr gut in die aktuelle Saison.

Wenn Sie sich eher für die edleren Ausführungen entscheiden, dann sollten Sie auch ebenso stylische Outfits tragen. Beispielsweise bietet sich dann ein Hosenanzug in blau an oder auch ein graues Jerseykleid an. Alles in allem können Sie die Espadrilles sehr einfach und gut kombinieren – worauf warten Sie?

Bilder: freestocks-photos, KlausHausmann

Weitere spannende Artikel:

Die Entstehung des Cocktails Der Cocktail fand seinen Ursprung in Nordamerika. Die ersten Cocktails waren natürlich mit den heutigen überhaupt nicht vergleichbar. Damals hatten di...
Restaurant betreiben – Tipps für mehr Erfolg... Gutes Essen macht kein gutes Restaurant. Das weiß jeder Kunde, der mal eine Stunde auf seine Bestellung gewartet hat. Denn nach einer Stunde kann auch...
Gesunde Ernährung Wie eine gesunde Ernährung auszusehen hat, definiert jeder für sich anders. Der eine mag es ausgewogen und abwechslungsreich, der nächste verzichtet a...
Ausflug zum Oderteich Der Oderteich liegt im Oberharz in der Nähe von St. Andreasberg und Braunlage, in Niedersachsen, unserem Nachbarbundesland. Bei dem Oderteich handelt ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.