Spanien-Rundreise mit dem Mietwagen [Reiseziele + Tipps]

Mietwagenreise Spanien

Spanien ist eines der beliebtesten Urlaubsziele überhaupt und zwar weltweit. Durchschnittlich über 80 Millionen Reisende besuchen das Land jedes Jahr (Rekord im internationalen Vergleich). Eine Möglichkeit Spanien kennen zu lernen ist im Mietwagen. Welche Vorteile das hat und was man wissen muss, dass zeigen wir hier.

Warum Spanien mit dem Mietwagen erkunden?

Die Reise im Auto bringt so einige Vorteile mit sich. Darunter etwa diese:

  • Schnell von einem Ort zum anderen – Kein Warten auf den nächsten Zug, kein Mühsames Umsteigen oder Suchen von Bushaltestellen. Mit dem Mietwagen in Spanien geht es sofort los. Am besten mit Navi (oder Waze) und schon kommt man sehr schnell am Zielort an.
  • Absolute Freiheit – Schon mal im Zug gesessen und gedacht „Hier würde ich gern ein Foto schiessen“? Mit dem eigenen Auto problemlos möglich. Anhalten, Pause machen oder spontan die Route ändern ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht möglich. Das ist Freiheit!
  • Weniger touristische Orte besuchen – Der Mietwagen ermöglicht es sich auch mal abseits der touristischen Wege aufzuhalten. So kann das Land wirklich erlebt werden. Kleine, abgelegene Orte sind so jederzeit in der Route einplanbar.
  • Günstig reisen – Im Zug reisen oder gar im Flugzeug kann ganz schön teuer werden. Erst recht, wenn man seine Pläne spontan verändern möchte.
  • Einheimische kennen lernen – Niemand lernt jemanden kennen, wenn er im Zug durch einen Ort durchrauscht. Außerdem sind Menschen in nich touristischen Orten viel eher an Fremden interessiert, während man anderswo ein Besucher unter vielen ist.
  • Roadtrip Time! – So eine Autoreise mit Freunden oder Partner macht einfach Spaß!

 in Spanien-Rundreise mit dem Mietwagen [Reiseziele + Tipps]

Spannende Reiseziele

Hier sind einige der beliebtesten Reiseziele in Spanien:

Madrid

Die Millionenstadt Madrid liegt so sehr im Zentrum des Landes, wie es eine Hauptstadt nur kann. Ein Reichtum an Tradition und Kultur findet sich hier und dies nicht nur, weil hier die königliche Familie beheimatet ist. Museen, Veranstaltungen, Architektur, Schlösser und vieles mehr… Madrid allein ist schon eine Reise wert.

San Sebastian

Ein wahrlich königlicher Urlaubsort. Auf Empfehlung ihres Arztes fuhr Königin Isabel II nach San Sebastian in den Urlaub. Der Grund: Die Thermalbäder im Ort. Diese sind zum Glück nicht den Hoheiten vorbehalten.

Bilbao

Die ehemalige Industriestadt hat sich neu erfunden und bietet ein tolles kulturelles Angebot für alle Reisenden.

Santiago de Compostela

Das Endziel des Jakobsweg ist insbesondere bei Christen ein beliebtes Ziel. Die Stadt mit knapp 100’000 Einwohnern hat einiges zu bieten.

Barcelona

Die Stadt am Mittelmeer bietet ein riesiges kulturelles Programm und ist vollgepackt mit Highlights, die man gesehen haben muss. Zudem ist Barcelona die Hauptstadt von Katalonien.

Barcelona in Spanien-Rundreise mit dem Mietwagen [Reiseziele + Tipps]

La Rioja

Die bekannte Weinbauregion La Rioja ist allemal ein Besuch wert. Die nördlich gelegene Region überzeugt durch seine schönen Landschaften.

Mietwagentipps

Das gibt es zu beachten, bei der Planung einer Mietwagenreise durch Spanien:

  • Als erstes unbedingt einen Mietwagenvergleich machen. Die Preise der Anbieter können ziemlich unterschiedlich sein. Jeden Euro, den man beim Auto spart, kann man dann in schöne Aktivitäten investieren.
  • Vor der Miete: Überlegen, wo es hingeht und welchen Typ Auto man überhaupt benötigt.
  • Immer bedenken, dass es für die Miete eines Mietwagens neben dem Führerschein auch eine Kreditkarte braucht! Dabei muss die Karte in der Regel im Namen des Fahrers sein.
  • Zusätzliche Kosten können beider Mietwagenrundreise für Nutzung von Straßen anfallen. Benzin natürlich ebenfalls.

Spanienreise in Spanien-Rundreise mit dem Mietwagen [Reiseziele + Tipps]

Beste Reisezeit für Spanien

Grundsätzlich kann man Spanien das ganze Jahr durch bereisen. Im Hinblick auf Strand und Badeurlaub eignen sich die Sommermonate am besten. Es gilt jedoch zu bedenken, dass die Temperaturen im Juli und August auch mal sehr hoch sein können. Wer also mehr reisen und nicht nur am Pool sitzen will, für den sind die Monate Mai, Juni und September eventuell besser geeignet.

Weitere spannende Artikel:

Veganes Gurken-Avocado-Eis mit Waffel Eis geht bei uns immer. Auch wenn es draußen so richtig kalt ist, hält uns das nicht davon ab, Eis zu essen. Gekauftes Eis enthält leider zu viel Zuck...
Shisha – Was ist das und was hat es mit dem ... Die Shisha ist eine traditionsreiche Art für die Aufnahme von Tabak. Dieses 500 Jahre alte Gerät erfreut sich heute immer größerer Beliebtheit und dah...
Norwegen: Urlaub im Land der Nordlichter und Fjord... Norwegen hat eine so vielfältige Landschaft zu bieten, die nahezu jeden in ihren Bann zieht. Es gibt dort Wälder, Fjorde, Hochebenen, Gletscher und Gi...
2 Wochen Costa Rica: Reiseroute mit Mietwagen Costa Rica, das ist das kleine Land in Zentralamerika, von dem alle sprechen. Ok, über das alle positiv sprechen. Über Nicaragua wird zurzeit auch ges...

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.