Winterurlaub in den Alpen – Die Packliste für alle Fälle

Winterurlaub Packliste

Ein Winterurlaub mit Sport muss gut geplant sein, denn es ist einiges an Ausrüstung nötig, was bei einem anderen Urlaub nicht der Fall ist. Wer also in diesem Jahr in die Alpen fahren will und sich auf einen tollen Winterurlaub freut, der sollte sich die nachfolgende Liste zu Herzen nehmen.

Was unterscheidet den Winterurlaub?

Der größte Unterschied vom Sommerurlaub zum Winterurlaub in den Alpen macht mit Sicherheit das Klima aus. Und genau darauf müssen sich Urlauber vorbereiten. Die richtige Ausrüstung macht den großen Unterschied aus.

Skifahren Winterurlaub

Im Weiteren sind natürlich auch die Aktivitäten im Winter ganz andere, als im Sommer. Viele Sportarten und Aktivitäten können schlichtweg nur mit Schnee stattfinden. Dazu gehören insbesondere Skifahren und weitere Möglichkeiten, eine verschneite Piste herunter zu kommen. Da gibt es heute viele Varianten.

Skiausrüstung Wintersport

Diese Sachen müssen mit (Packliste)

Diese Ausrüstung und weitere Utensilien dürfen beim Winterurlaub nicht fehlen:

  • Schneetaugliche Jacke – Für Schnee geeignete Jacken sind nicht nur warm sondern auch wasserdicht. Immerhin handelt es sich beim Schnee ja um Wasser.
  • Wintersportkleidung – Ob Skifahren, Snowboarden oder mit dem Schlitten, wer Wintersport betreiben will, der muss entsprechende Kleidung mitbringen. Diese ist schlichtweg ein Muss.
  • Winterschuhe – Immer daran denken, dass man auch im Skiurlaub nicht ununterbrochen auf den Brettern steht. Deshalb müssen unbedingt auch gute Winterschuhe oder Stiefel mit in den Koffer. Diese sollten relativ hoch sein und kein Wasser einlassen. So macht auch der abendliche Gang zum Restaurant noch Spaß. Stylishcircle hat die aktuelle Auswahl an Herren Winterstiefel im Shop bereit.
  • Wintersport Ausrüstung – Ski, Snowboard, Schlitten, Langlaufski… Und so weiter… In jedem Skigebiet lässt sich die Ausrüstung natürlich auch mieten. Es lohnt sich hier allerdings die Preise zu vergleichen. Manchmal ist es günstiger, die Ausrüstung bei sich in der Nähe zu mieten, als im Urlaubsort.

Wintersport

Tipps für den Winterurlaub in den Bergen

Diese Punkte sollten unbedingt beachtet werden:

  • Kosten – Winterurlaub ist generell ziemlich teuer. Insbesondere, wenn man nicht über eine eigene Ausrüstung verfügt. Die Miete von Skiern und weiteren Geräten ist nicht günstig. Aber nicht nur das. Auch die Skipässe für das Skigebiet können ganz schön zusetzen. Wer auf das Budget achten muss, der sollte unbedingt die Kosten der verschiedenen Skigebiete vergleichen. Denn diese stellen neben der Unterkunft einen großen Kostenpunkt dar.
  • Perfekte Reisezeit – Der Klimawandel hilft der Sache nicht gerade. Viele Skigebiete haben immer mehr Probleme mit der Menge an Schneefall und müssen vermehrt mit Kunstschnee arbeiten. Hier lohnt sich ein Blick auf die Klimatabellen der einzelnen Orte.
  • Unterkunft wählen – Ferienwohnungen sind in vielen Skigebieten dominierend und die primäre Möglichkeit für Unterkünfte. Das bedeutet jedoch nicht, dass es keine Alternativen gibt. Ein Hotel mit Spa ist eine schöne Idee. Es ermöglicht einem auch mal 1-2 Tage keinen Skipass zu bezahlen und dafür etwas zu entspannen.
  • Ferienwohnungen – Wenn es um die Suche einer Wohnung für den Winterurlaub geht, kann auch AirBNB eine interessante Alternative sein. Diese Website ermöglicht es auch Privatpersonen eine Unterkunft anzubieten.

Weitere spannende Artikel:

Mehr Follower bei Instagram bekommen – So wi... Posten bei Social Media Plattformen macht doch eigentlich nur Spaß, wenn es auch jemand sieht. "Follower" heißt das magische Wort und zwar reichlich. ...
Onlineshop Gutschein-Codes: Wer voll bezahlt ist s... Die Konkurrenz im Web ist riesengroß und die Onlineshops müssen sich ganz schön was überlegen, um Kunden zu bekommen und diese zu halten. Gutscheine s...
7 Wege um neue Musik zu entdecken Musik gibt es wirklich ohne Ende. Nicht nur findet man eine endlose Zahl an Bands sondern auch eine breite Auswahl an Stilen. Das bedeutet jedoch läng...
Wohnzimmer gestalten: 9 Trend-Tipps für mehr Indiv... Du willst dein Wohnzimmer mal wieder neu gestalten und dabei auf ein paar aktuelle Trends setzen? Dann bist du hier richtig. Das kommt zurzeit besonde...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.