Dekoration für Hochzeit – günstige Idee für die Umsetzung

Dekoration Hochzeit

Wer heiraten will und einige Gäste dabei haben möchte, der hat so einiges vor sich. So muss ein Eventraum gebucht werden und dieser verlangt nach einer passenden Dekoration. Diese kann schnell so einiges kosten. Kein wunder also, dass der eine oder andere hier selber Hand anlegen möchte.

Heiraten ist teuer

Eine Hochzeit mit ein paar Gästen ist definitiv nicht günstig. Schnell können auch für eine kleine Party mehrere tausend Euro auflaufen. Gemäss Statista kosten 64% aller Hochzeiten zwischen 1’000 und 10’000 Euro. Wer für seine Hochzeit kein unendliches Budget hat, für den macht es daher Sinn, einige Dinge selbst in die Hand zu nehmen. So kann etwa die Dekoration zweifellos auch vom Laien erledigt werden. Auf diese Weise kann einiges an Geld gespart werden und die Hochzeit fühlt sich nicht mehr ganz so teuer an.

Selber machen oder fertig kaufen

Während der Planung einer Hochzeit stellen sich viele die Frage „Was kann ich selber machen und was nicht?“ Das Thema der Deko fällt hier sicherlich unter den Bereich „ja“, man kann es selber machen. Ein wenig Kreativität vorausgesetzt oder zumindest die Fähigkeit, bei Pinterest das entsprechende Thema nachzusehen.

Auf der anderen Seite wird die Frage auch oft in Verbindung mit dem Budget gestellt. Denn eine Hochzeit ist nicht nur teuer sondern auch extrem aufwändig und stressig. Es sollte für das Paar also das Ziel sein, so wenig wie möglich selbst zu machen. Schliesslich möchte man diesen Tag geniessen, wie keinen anderen. Und das ist schlichtweg nicht möglich, wenn man ständig mit irgendwelchen Problemen konfrontiert wird.

Einen eigenen Touch geben

Auch wenn fertige Dekoration aus dem Laden verwendet wird, bedeutet dies nicht, dass ein eigener Touch nicht möglich ist. Im Gegenteil, an fertig gekaufter Dekoration, sollte auf jeden Fall noch gearbeitet werden. So können mit wenigen Handgriffen Anpassungen gemacht werden, die auffallen und die Deko individuelle erscheinen lassen.

Hochzeitsdeko

Weiss bringt Hochzeitsfeeling

Weiss ist zweifellos eine Farbe, die mit einer Hochzeit in Verbindung steht. Eine komplette weisse Dekoration kann jederzeit umgesetzt werden um muss deshalb nicht langweilig wirken. Das Schöne daran ist, dass auch Gegenstände in die Deko einfliessen können, wie eigentlich nicht dafür gedacht waren. Sprich, man zweckentfremdet ein Deko-Stück und nutzt es in der Hochzeitsdeko.

Wie passt das nun zum Weiss? Ganz einfach, ein anderer Gegenstand kann ganz einfach weiss angemalt werden (Tipp: am besten mit Spraydose).

Unterschiedliche Tischdeko

Wer sagt denn eigentlich, dass jeder Tisch genau gleich aussehen muss? Viel interessanter wird es doch, wenn jeder Tisch seinen eigenen Charme hat. Klar, die Ausstattung sollte von Tisch zu Tisch gleich bleiben, jedoch kann am Stil geschraubt werden.

Es muss jedoch bedacht werden, dass die Tischdekoration besonders gut gelingen muss. Denn die Hochzeitsgäste haben in der Regel viel Zeit, um sich alles genau anzusehen, während sie auf das Essen warten.

Alte Kerzen verwenden

Kerzen können im Festsaal für ein schöne Ambiente sorgen. Dabei könnte es eine interessante Möglichkeit sein, auf alte Kerzen zu setzen. Dies gibt dem Raum und den einzelnen Tischen einen eigenen Charakter und macht es spezieller. Zudem kann man sich den Kauf von neuen Kerzen sparen.

Günstige Weihnachtsbeleuchtung nutzen

Eine gute Idee ist es, die Hochzeitsdeko langfristig voraus zu planen. So können im Dezember oder gar Januar günstige Weihnachtsbeleuchtung gekauft werden. Diese gibt es auch in Weiss und macht sich sehr gut für die Beleuchtung eines Festsaals für die Hochzeit.

Mit alten Kisten oder Paletten arbeiten

Wem der „Farm-Look“ gefällt, der kann auch gut mit alten Weinkisten oder Paletten arbeiten. Diese können etwa zur Abtrennung gewisser Bereiche im Festsaal genutzt werden.

Unbearbeitete Paletten können sehr günstig erworben werden und werden bestimmt auch nachträglich wieder einen Abnehmer finden.

Tücher nutzen

Tücher werden sehr gern zur Dekoration bei Hochzeiten verwendet. Da die Qualität dabei unwichtig ist, kann auch diese Idee relativ günstig umgesetzt werden. Tücher können gewisse Gegenstände bedecken, die nicht unbedingt ins Bild passen. Aber auch eine grossflächige Anbringung an der Decke kann sehr schön aussehen.

Eine Blumenwand gestalten

Sogenannte Blumenwände sind sehr einfach zu erstellen und können einen Raum dennoch komplett verändern. Wer im Sommer heiratet wird eine schöne Auswahl an Blumen haben, die dafür in Frage kommen.

Tipp: Lokale Blumen sind deutlich günstiger als exotische.

Weitere spannende Artikel:

Onlineshop Gutschein-Codes: Wer voll bezahlt ist s... Die Konkurrenz im Web ist riesengroß und die Onlineshops müssen sich ganz schön was überlegen, um Kunden zu bekommen und diese zu halten. Gutscheine s...
Ist Matcha Tee mehr als nur ein Trend? Im Moment sind Superfoods total in Mode. Wo man hinschaut, wird man nahezu davon überflutet. Jeder meint, er hätte das optimale Superfood entdeckt. Ei...
Shisha – Was ist das und was hat es mit dem ... Die Shisha ist eine traditionsreiche Art für die Aufnahme von Tabak. Dieses 500 Jahre alte Gerät erfreut sich heute immer größerer Beliebtheit und dah...
Neue Kartoffelpresse im Test Eigentlich kommen wir ganz gut ohne eine Kartoffelpresse aus, es gibt ja auch die Kartoffelstampfer, die zum Zermatschen von Kartoffeln vollkommen aus...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.