Den perfekten TV-Abend genießen

Der perfekte TV-Abend

Einen perfekten TV-Abend mit Freunden planen? Eine gute Idee. Doch worauf muss dabei geachtet werden? Wir zeigen es hier!

Was gucken?

Die Geschmäcker sind natürlich so verschiedene, wie die Anzahl an Filmen und Serien, die es gibt. Statt also darauf einzugehen, welche Show oder welchen Movie man sich reinziehen sollte, können wir auf einige andere Aspekte schauen.

  1. Wo schauen? Das ist mittlerweile eine mindestens so wichtige Frage, wie die nach dem Was. Free-TV? Wer macht denn das noch…? Was läuft dort überhaupt noch… man weiß es nicht.
    Viel aktueller sind hingegen bezahlte Dienste, wie etwa Netflix, Amazon oder das klassische Pay-TV, welches auch seine Vorteile bietet. Diese bieten auf jeden Fall eine tolle Auswahl an Serien und Filmen. Das Beste daran, man kann alles dann sehen, wenn man gerade Lust hat.
  2. Filme oder Serien? Beides hat seine Vorteile. Serien haben in den letzten Jahren einen großen Sprung nach vorne gemacht und konkurrieren den Filmen immer mehr. Serien, wie Game of Thrones (auch mit schwachem Ende), sind episch und bestehen quasi aus einer Reihe von Filmen.
  3. Klassiker oder Neues? Beides hat seinen Reiz. Klassiker lassen einen in alten Erinnerungen schwelgen, während neue Filme eventuell für mehr Spannung sorgen können.

Was auch immer man entscheidet, es macht Sinn bei der Auswahl darauf zu achten, was man von dem Abend erwartet. Will man zu zweit gemütlich kuscheln, dann eher auf einen Film mit zu viel Anspannung verzichten. Will man Spaß mit Freunden haben, dann vielleicht eher eine Komödie schauen.

Das perfekte TV-Umfeld schaffen

Drei Stunden in der kalten Küche auf einem harten Stuhl sitzen und sich einen epischen Film reinziehen… nicht gerade das optimale Bild für einen perfekten TV-Abend! Eine gemütliche Couch macht da schon einen besseren Eindruck.

Doch die Couch allein ist auch nicht alles. Diese sollte am besten mit Kissen und Decken ausgestattet sein, zumindest, wenn das Ganze nicht gerade im Hochsommer stattfindet. Aber mal ehrlich, wer will im Hochsommer drinnen sitzen und TV schauen? So ein schöner TV-Abend macht sich also sowieso besser, wenn es nicht zu warm ist.

Besonders geeignet sind etwa die Bomfy Blankets, die zurzeit über Kickstarter erhältlich sind. Das ist mal ein interessantes Produkt für Serienjunkies. Es handelt sich dabei um eine besonders weiche Decke… Nein, das ist nicht alles! Die Decke verfügt über eine Fusstasche. Nie wieder kalte Füsse lautet das Versprechen.

Bomfy Blankets

Was man sonst noch machen kann? Eine Möglichkeit schaffen, Getränke und Essen in Armlänge abstellen zu können. Niemand will aufstehen, nur um einen Schluck zu trinken.

Für reichlich Verpflegung sorgen

Gute Verpflegung gehört einfach zum TV-Abend dazu. Ob Popcorn oder sonstige Chips, ob ein komplettes Essen oder einfach ein Sandwich, Verpflegung muss sein. Beim TV-Abend mit Freunden ist es auch immer eine gute Option, wenn jeder etwas mitbringen soll. Auf diese Weise gibt es eine reiche Auswahl an Leckereien für jeden.

Ob und wie viel Alkohol getrunken wird, hängt von jedem selbst ab. Oder vielleicht auch ein Stück davon, wie ernsthaft man den Abend nimmt. Immerhin gibt es einige Serienjunkies, die ihre Aufmerksamkeitspanne nicht durch Alkohol beeinflussen wollen. Sie möchten keine Sekunde ihrer Lieblingsserie verpassen und sich anschliessen Gedanken darüber machen, was passiert ist.

Die richtige Gesellschaft einladen

Zu guter Letzt: Die Gesellschaft. Ein TV-Abend allein ist schon mal grundsätzlich nicht sehr interessant. In der Gruppe schaut es sich einfach besser. Zumal man im Anschluss auch über das Gesehene diskutieren kann. Insbesondere bei den interessanten Serien gibt es immer Gesprächsstoff und Spekulationen über die nächsten Folgen.

Darauf sollte man achten: Wer eine Serie „ernsthaft“ schaut und dieser eine gewisse Wichtigkeit zusagt, der sollte entsprechend Personen einladen, die ähnlich darüber denken. Sind Personen dabei, die sich weniger für die entsprechende Serie interessieren, könnte diese gelangweilt sein. Das Resultat: Sie fangen an, sich zu unterhalten oder, im schlimmsten Fall, sich über die Serie lustig zu machen. Das sollte auf jeden Fall verhindert werden.

Wer aber einfach einen lustigen Abend machen will, unter der Bezeichnung eines TV-Abends, der kann seine besten Freunde einladen und einen lustigen Film einlegen. Mehr braucht es nicht für einen schönen Abend.

Weitere spannende Artikel:

7 Gründe für einen Urlaub auf Zypern Wer über einen Urlaub auf Zypern nachdenkt, der hat den ersten Schritt für die perfekten Ferien gemacht. Zypern überzeugt mit Tradition, Geschichte un...
Urlaubsgrüße weltweit versenden Stell dir vor, du bist im Urlaub und möchtest an die Daheimgebliebenen Urlaubsgrüße versenden. Also machst du dich zunächst auf die Suche nach einer s...
Kosten sparen im Unternehmen: Checkliste Unternehmen sind darauf ausgerichtet ständig mehr Gewinn einzufahren und zu wachsen. Ein Weg dahin geht über das Einsparen von Kosten. Die nachfolgend...
Musik machen – welches Instrument lernen? Wer ein Instrument lernen möchte, dem bieten sich Tausend Möglichkeiten. Soll es ein Klassiker sein oder ein ausgefallenes Instrument? Und wie viel Ze...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.