Tipps für die Auswanderung nach Zypern

Tipps für die Auswanderung nach Zypern

Wer über eine Auswanderung nach Zypern nachdenkt, der nimmt sich ganz schön was vor. Jede Auswandern, egal wohin, ist ein grosser Schritt im Leben und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Zypern ist ein sehr interessantes Land, das zudem noch sehr offen für Einwanderer aus Zentraleuropa ist. Mittlerweile leben wohl über eine halbe Million Auswanderer in Zypern und geniessen dort das gute Klima und viele weitere Vorteile.

Warum Zypern?

Wie bereits angesprochen gibt es zahlreiche Gründe, die für eine Auswanderung nach Zypern sprechen. Das Klima ist auf jeden Fall einer davon. Mit über 330 Sonnentagen pro Jahr wird man sich spätestens nach einigen Monaten fragen „Regen… was ist das?“.

Zudem überzeugt Zypern mit gutem Essen und hervorragenden Möglichkeiten für Freizeit und Genuss. Wer sich doch mal nach der Heimat sehnt, der ist schnell dort. Zypern ist nah am europäischen Festland und zahlreiche Fluglinien bieten günstige Flüge nach Deutschland an.

Im weiteren halten sich die Lebenskosten in Zypern weiterhin auf einem sehr tiefen Niveau. Soll heissen, dass man hier auch mit relativ begrenzten finanziellen Mitteln recht gut leben kann. Und das ist ja immer ein Vorteil. Wer nun denkt, dass dadurch der Lebensstandard zu sehr leidet, der täuscht sich. Dieser ist in Zypern sehr gut.

Aber zurück zum Klima. Wer in Zypern wohnt, der kann sich tatsächlich jeden Tag, wie im Urlaub fühlen. Beste Verhältnisse gepaart mit traumhaften Stränden sorgen für das Urlaubsfeeling und zwar jeden Tag.

Vorbereitung auf die Auswanderung

Wie bereits gesagt, ist eine Auswanderung eine große Herausforderung. Die Vorbereitung ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. Wer sich nicht ausreichend mit allen Aspekten beschäftigt, der kann sehr schnell in Probleme geraten und eventuell sogar scheitern, bevor es richtig anfängt.

Man sollte sich zum Beispiel dringend über alle Voraussetzungen zur Beantragung einer Aufenthaltsbewilligung informieren. Welche finanziellen Voraussetzungen muss man erfüllen? Was kostet es? Was muss man mitbringen? Welche Dokumente werden benötigt? Gibt es rechtliche Voraussetzungen? Und so weiter.

Finanzielle Voraussetzungen

Die Finanzen sind der springende Punkt, wenn es um die Auswanderung geht. Nicht nur, dass ein Land wie Zypern von Einwanderern gewisse finanzielle Bestätigungen verlangen kann, sondern auch, dass jeder finanziell abgesichert sein sollte, vor einem solchen Schritt.

Jeder muss daher überlegen, wie viel Geld er zum leben benötigt und ob dies mit der Situation in Zypern überein geht. Kann man auch mal eine Zeit ohne Einkommen auskommen? Und ist man auf Kosten vorbereitet, die bei der Auswanderung anfallen könnten.

Unterstützung bei der Übersiedlung nach Zypern

Ein Nachteil spezielle beim Prozess der Auswanderung stellt die Sprachbarriere dar. Wer in Zypern mit Behörden zu tun hat, kann nicht davon ausgehen, dass er sich mit Englisch durchschlagen kann. Entsprechend kann es relativ schwierig sein, sich zu verständigen. Die Lösung: Externe Hilfe ins Boot holen. Es gibt einige Unternehmen und Anwälte, die sich auf Einwanderung spezialisiert haben und dabei helfen können, den Prozess so schnell und einfach wie möglich über die Bühne zu bringen.

Wer sich etwa für Zypern Steuern als Non Dom interessiert, der begibt sich in ein sehr komplexes Gebiet, wo man ohne Unterstützung durch einen Fachmann fast keine Chance hat. Nicht nur weil sich bei dieser Variante einige Konstellationen mit Firmengründung und bürokratischem Prozess ergeben, sondern gerade auch wegen der Sprache.

Generell ist es bei der Auswanderung sinnvoll, einen Anwalt zu beauftragen, der sich mit dem Prozess auskennt und dafür sorgt, dass von Anfang an alle Dokumente vorhanden sind und Regeln eingehalten werden.

Was schief gehen kann

Bei der Auswanderung kann vieles schief laufen. Leider kommt es immer wieder vor, dass Personen auswandern, ohne sich vorab genau zu überlegen was das bedeutet. Kommt man damit klar, dass die Familie plötzlich sehr weit weg ist? Ist das neue Leben tatsächlich so, wie man es sich vorgestellt hat? Oder hat man die finanziellen Mittel korrekt eingeschätzt, um so zu leben, wie man möchte? Viele Auswanderer kommen nach einer Zeit wieder zurück, weil nicht alles nach Plan gelaufen ist. Vieles kann aber verhindert werden, wenn man sich gut vorbereitet.

Fazit

Zypern ist definitiv ein sehr interessantes Zielland für Auswanderer aus Europa. Es bietet viele Vorteile, etwa im finanziellen Bereich. Dennoch, eine gute Vorbereitung ist äußerst wichtig, ansonsten kann es auch schief laufen, trotz aller Vorteile, die Zypern bietet.

Weitere spannende Artikel:

Urlaubsgrüße weltweit versenden Stell dir vor, du bist im Urlaub und möchtest an die Daheimgebliebenen Urlaubsgrüße versenden. Also machst du dich zunächst auf die Suche nach einer s...
2 Wochen Costa Rica: Reiseroute mit Mietwagen Costa Rica, das ist das kleine Land in Zentralamerika, von dem alle sprechen. Ok, über das alle positiv sprechen. Über Nicaragua wird zurzeit auch ges...
Citysteps im neuen Design Nun ist es so weit: Citysteps hat ein neues Design bekommen. Seit einigen Wochen geisterte mir die Idee schon durch den Kopf, die Seite umzugestalten....
Hochzeit planen Schritt für Schritt (1 Jahr Plan) Eine Hochzeit will geplant sein und braucht so einiges an Aufwand, um erfolgreich zu sein. Mit unserer Schritt für Schritt Anleitung wird es aber gara...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.