Die besten Methoden zum schnell abnehmen

Schnell abnehmen Methoden

Wer hat nicht schon mal kurz vor dem Urlaub gedacht „ich sollte noch schnell abnehmen“? Fast jeder setzt sich mal ein kurzfristiges Ziel, wo er oder sie ein paar Kilos verlieren möchte. Doch Wege ans Ziel gibt es zahlreiche, für welchen soll man sich also entscheiden?

Diät machen

Diäten gibt es etwa so viele verschiedene, wie es Abnehm-Experten gibt. Eine Diät auszuwählen ist daher nicht einfach. Eines ist klar, es gibt viele die nicht funktionieren und es gibt viele, die funktionieren. Im ersten Schritt sollten solche ausgeschlossen werden, die definitiv nicht funktionieren. Aus den anderen sollte man eine auswählen, die mit den eigenen Vorlieben möglichst gut übereinstimmen. Denn davon ist abhängig, ob man es langfristig durchhält oder nicht.

Auf Zucker verzichten

Zucker ist auf jeden Fall der Kille für jede Diät und für jeden guten Vorsatz. Wer erfolgreich abnehmen will, der muss so gut wie möglich auf Zucker verzichten. Im besten Fall verzichtet man komplett darauf. Das ist sicherlich nicht einfach und in gewissen Esswaren erwartet man vielleicht gar keinen Zucker, doch siehe da, es ist solcher drin. Es ist daher unbedingt zwingend, dass man sich mit den Esswaren beschäftigt, die man regelmässig konsumiert. Eventuell muss man gewisse Produkte dann reduzieren oder komplett weglassen.

Sport treiben

Sport ist Mord… für die Fettpolster! Zweifellos sollte mittlerweile jeder wissen, dass Sport einer der wichtigen Faktoren ist. Nicht nur zum abnehmen sondern generell für eine gesundes Leben. Dabei bedeutet dies längst nicht, dass ein täglicher Besuch im Fitnessstudio nötig wird, aber eine gewisse Regelmässigkeit muss auf jeden Fall angestrebt werden.

Turbo-Stoffwechsel-System

Beim Turbo-Stoffwechsel-System handelt es sich um ein besonderes Schritt für Schritt System um Gewicht zu verlieren. Es handelt sich um eine, auf wissenschaftlichen Studien basierende, Anleitung zur Gewichtsreduktion. Der Ernährungsexperte Jasper Caven ist dabei für die Diät verantwortlich. Weitere Informationen zum Thema Hungerstoffwechsel gibt es auf Life-in-balance.net.

Auf gesundes Fett umstellen

Fett macht nicht unbedingt fett. Tatsache ist, dass es auch gesunde Fette gibt und man diese in seine Ernährung einbauen sollte. Fisch, Eier, Avocados oder Käse können etwa solche Fette liefern. Und nicht nur das, auch Vegetarier oder Veganer können gesunde Fette zu sich nehmen.

Gewichte heben

Sportliche Aktivität ist definitiv gut, wie wir zuvor bereits erwähnt haben. Gewichte heben ist besonders darum interessant, da es relativ einfache Bewegungsabläufe erfordert. Insbesondere Personen, die stark übergewichtig sind und beschränkt beweglich sind, kann dies ein sehr guter Einstieg in den Sport sein.

Crossfit

Kraftübungen im Fitnesscenter können ganz schön langweilig sein, wenn man kein Fan davon ist. Das Resultat ist dann, dass man 1-2 Stunden im Fitness verbracht hat und irgendwie nichts getan hat. Crossfit ist eine spezielle Art von Fitness, die sehr abwechslungsreich ist und zudem in der Regel in der Gruppe gemacht wird. Es ist ganz schön anstrengend und Gewichtsverlust ist beinahe garantiert.

Ernährung umstellen

Auf Zucker zu verzichten (siehe oben) ist auf jeden Fall ein wichtiger Schritt, jedoch längst nicht alles. Insbesondere, wenn man möglichst schnell viel Gewicht verlieren will, ist es erforderlich, seine Ernährung komplett auf gesund umzustellen. Die Einnahme von Fett, Brot und Pasta sollten allesamt zurückgefahren werden. Im weiteren sollte auf möglichst frische und natürliche Produkte umgestellt werden.

Mehr Wasser trinken

Wer auf Zucker verzichtet der hat sich zum Glück bereits von Coca Cola und sonstigen süssen Drinks verabschiedet. Das Resultat ist leider oft, dass dann gar nichts mehr getrunken wird. Der Körper muss jedoch den ganzen Tag mit ausreichend Flüssigkeit versorgt werden. Wasser trinken sollte ständig aktuell sein. Das Beste daran: Wer mehr Wasser trinkt ist weniger hungrig und wird jede Diät besser durchhalten.

Hypnose

Ein wichtiger Faktor, um schnell abzunehmen, ist die Einstellung. Man muss sich selbst davon überzeugen können, dass man Gewicht verlieren will und muss. Die Motivation ständig aufrecht zu erhalten ist jedoch nicht einfach. Hypnose setzt im Unterbewusstsein an. Auf diese Weise kann etwa der Drang nach zu viel Essen unterbunden werden. Hypnose verbrennt kein Fett, bringt einen aber dazu weniger zu essen und sich selbst nicht zu schaden.

Fasten

Das Fasten liegt gerade richtig im Trend, wenn es um das Abnehmen geht. Intermittierendes Fasten ist etwa eine Strategie, mit der besonders effektiv abgenommen werden kann. Zudem ist es eine Form von Diät, die einfach durchzuhalten ist. Es funktioniert so, dass man sich seine Zeit so einteilt, dass es immer wieder Abschnitte hat, in denen man nichts isst. Eine Variante sieht etwa vor, dass man nur jeden zweiten Tag isst, dann dafür relativ normal.

Weitere spannende Artikel:

Übergrößen Mode Tipps – Besser aussehen mit ... Jeder der mit Übergewicht zu kämpfen hat, kennt die Situation. Man hat einen besonderen Anlass, egal ob ein Date oder eine Veranstaltung und was auch ...
Das perfekte Styling für die Hochzeit (Braut) Der größte Tag im Leben soll ausführlich gefeiert werden, die Hochzeitsfotos sind wichtige Erinnerungsstücke und deshalb soll die Braut auch perfekt a...
Panama Urlaub – Bocas del Toro kennenlernen Pfahlbauhäuser über glasklarem Wasser, Delfine in Buchten, Party ohne Ende, Strände zu surfen und chillen... Das ist Bocas del Toro und noch vieles me...
eBooks: Endlich mehr lesen und das günstig Den Leseratten unter den Citysteps-Fans wird das Thema eBook mehr als bekannt sein. Im Allgemeinen ist das Thema aber noch recht unbekannt. Das neue M...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.