Die besten und hilfreichsten Sportarten für die Entwicklung des Kindes

Gute Sportarten für die Entwicklung von Kindern

Wer die Entwicklung seines Kindes aktiv fördern möchte, dem bieten sich viele Möglichkeiten. Zum einen natürlich Massnahmen, die die schulischen Leistungen fördern können. Zum anderen auch eine Vielzahl von Hobbys, die einen positiven Einfluss haben können. Sport ist ein weiterer Faktor, der dazu führen kann, dass sich die Kinder gut entwickeln. Doch welche Sportarten bringen dem Kind was?

Warum ist Sport so wichtig?

Die Arbeit der meisten Menschen in Europa ist über die letzten Dekaden weniger physikalisch geworden. Sprich, die meisten Arbeiter haben weniger intensive Jobs. Sie arbeiten in einem Büro, Labor oder verfügen über Maschinen, die die körperliche Arbeit um einiges vereinfacht. Im weiteren hat jeder genug zu Essen und nicht selten sogar ungesundes Essen. Als Resultat sind immer mehr Menschen übergewichtig und haben andere damit verbundene gesundheitliche Probleme.

Dies kann nur durch zwei Dinge ausgeglichen werden:

Beides kann bei Kindern bereits früh als Gewohnheit „eingebrannt“ werden. Je normaler Sport und gute Ernährung ist, desto eher werden Kinder dies ein Leben lang beibehalten. Wichtig ist dabei, dass die Eltern dies vermitteln, und im besten Fall, auch vorleben.

Sport hat aber nicht nur gesundheitliche Probleme, sondern kann auch viele andere Eigenschaften und Fähigkeiten fördern. Einige davon sind etwa:

  • Selbstvertrauen
  • Teamwork
  • Mentale Stärke
  • Konzentration
  • Genauigkeit
  • und vieles mehr

Sport hat also sehr viele Vorteile und sollte daher keinem Kind vorenthalten werden. Im Gegenteil!

Klettern

Klettern ist bestimmt keine Sportart, die man sofort als Sport für Kinder in Verbindung bringt, dennoch sollte man sich die Vorteile davon mal ansehen. Zweifellos ist das Klettern gut für das Selbstvertrauen. Als Kletterer braucht man ein wenig Mut, um immer höher hinauf zu kommen. Aber nicht nur das, Kletterer können sich auch ständig neue kleine Ziele setzen und diese erreichen. Das fördert das Selbstvertrauen extrem.

Im weiteren macht Klettern auch stark, gar keine Frage. Es ist eine sehr intensive Sportart. Kletterer sind definitiv fit. Klettern hat zudem auch Team-Aspekte eingebaut, wenn auch nicht so stark, wie Mannschaftssportarten.

Schwimmen

Sich im Wasser zurecht zu finden ist aus vielen Gründen eine gute Sache. Ein ganz praktischer Grund ist, dass Schwimmer mehr erleben können, als die die nicht schwimmen können. Wer möchte nicht im schönen Strandurlaub das warme Meer geniessen? Unter Umständen kann einem diese Sportart sogar das Leben retten! Schwimmkurse für Kinder gibt es überall und das zu recht günstigen Preise. Das ist auf jeden Fall eine gute Investition.

Schwimmen lohnt sich im Übrigen auch langfristig. Es ist eine sehr schonende Sportart, die man auch im fortgeschrittenen Alter noch sehr gut machen kann.

Volleyball

Als Teamsportart ist Volleyball optimal. Im Gegensatz zu anderen Mannschaftssportarten kann man beim Volleyball nichts allein machen. Sprich, man muss schlichtweg jeden Spieler mit einbeziehen, wenn man gewinnen will. Zudem erfordert die Sportart ein hohes Level an Konzentration, da jeder Fehler einen sofortigen Punktverlust bedeutet.

Hier sind weitere Teamsportarten für Kinder.

Tennis

Auch Tennis hat seine Vorteile. Insbesondere im Bereich der mentalen Stärke. Wer hat nicht schon ein Tennisspiel zwischen den besten Spielern der Welt verfolgt, wo zum Ende derjenige gewonnen hat, der im Kopf stärker war?

Beim Tennis ist jeder Spieler auf sich selbst gestellt. Es gibt keine Mitspieler und kein Coach, der einem während dem Spiel helfen kann. Tennisspieler lernen daher früh, sich selbst zu motivieren, Fehler zu vergessen und Auswege aus aussichtslosen Situationen zu finden.

Karate / Judo

Kampfsport hat viele Vorteile für die Anwender. Nicht nur, dass man sich in einer gefährlichen Situation verteidigen kann. Kampfsport ist zudem auch sehr intensiv und geht immer mit einem gesunden Lebensstil einher.

Fussball

Ein Kind, das Fussball spielt, wird sich kaum irgendwo auf der Welt allein fühlen. Fussball ist schlichtweg die am meisten verbreitete Sportart überhaupt. Fussball fördert das Teamwork und ist ein guter körperlicher Ausgleich. Im weiteren bietet Fussball auch die besten Chancen für eine Karriere.

Weitere spannende Artikel:

Shisha – Was ist das und was hat es mit dem ... Die Shisha ist eine traditionsreiche Art für die Aufnahme von Tabak. Dieses 500 Jahre alte Gerät erfreut sich heute immer größerer Beliebtheit und dah...
9 Tipps die das Beste aus jedem Raum im Haus mache... Auch kleine Küchen brauchen Sitzplätze. Schnappen Sie sich einen sauber gefütterten Hocker, um zusätzliche Sitzgelegenheiten zu bieten, aber lassen Si...
Bamberg: Eine kulturelle Städtereise Städtereisen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Für viele Reisenden steht bei der Wahl der Stadt der kulturelle Aspekt im Vordergrund. Sie wollen sich ...
Teneriffa Urlaub – Die besten Ausflugsziele Ein Urlaub auf Teneriffa lohnt sich immer. Gerade jetzt, wenn es in Deutschland langsam wieder kälter wird. Da bietet sich ein Urlaub auf der größten ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.