Rezept für Karottenpommes mit zwei verschiedenen Dips

Rezept für Karottenpommes mit zwei Dips

Pommes aus Kartoffeln kennt jeder, auch Süßkartoffelpommes sind inzwischen nichts Außergewöhnliches mehr. Da ich kein so großer Fan von Süßkartoffeln bin und auch nur wenig Kartoffeln esse, musste eine Alternative her. Ab und zu bekomme ich auch Gelüste auf Sachen, die ich schon ewig nicht mehr gegessen habe. Und wenn es sich dabei um Lebensmittel handelt, die nicht so gut

Rezept für Schokolade, wenn der kleine Heißhunger kommt

Rezept für Schokolade, für den kleinen Heißhunger

Nur, weil sich jemand bewusst und gesund ernährt, generell auf Zucker verzichtet, heißt es nicht, dass deshalb auch der Heißhunger aus bleibt. Zumindest ist es bei mir so. Meist brauche ich am Nachmittag etwas Süßes. Das kann auch Obst sein. Wenn man keine Fertigprodukte kauft, verändert sich der Geschmackssinn, alles schmeckt intensiver, auch Früchte. Einige davon sind ausreichend süß, sodass ich nichts vermisse. Manchmal kommt aber auch der Appetit auf Schokolade. Es gibt wenige Produkte, die ich mir mit meinem Ernährungskonzept kaufen kann, und günstig sind sie auch nicht gerade. Deshalb mache ich mir aus einfachen Mitteln meine Schokolade selber.

Rezept für gesunde vegane Möhrenpuffer mit Apfelpüree

Rezept für Möhrenpuffer mit Apfelpüree

Als ich noch ein Kind war, gab es bei uns häufig Kartoffelpuffer. Am liebsten mochte ich sie mit dem Klassiker Apfelmus. Es klingt zwar nicht unbedingt ungesund, aber wenn man sich die Inhaltsstoffe genauer anschaut, weiß man, es handelt sich bei herkömmlichen Kartoffelpuffern um reine Kohlenhydrat-Bomben. Nicht nur die Kartoffeln lassen den Blutzuckerspiegel schnell in die Höhe klettern, auch das Mehl …

Der Avocado-Mandel-Dip mit leckeren Bratlingen.

Rezept für Avocado-Mandel-Dip

Bei Avocados scheiden sich die Geister, die einen lieben sie und den anderen schmecken sie überhaupt nicht. Geschmacklich sind Avocados pur auch nicht so ganz mein Ding, aber wenn sie mit anderen Zutaten gemischt werden, mag ich sie sehr gern.

Vegane Gemüsesülze selber machen

Rezept für vegane Sülze

Obwohl ich nicht komplett auf tierische Produkte verzichte, versuche ich seit der Nahrungsumstellung bewusster zu essen und für vieles einen veganen Ersatz zu finden. Vor einiger Zeit kam ich auf die Idee Fruchtgummi selbst zu machen und kaufte mir dafür Agar Agar. Anschließend hatte ich noch eine Menge davon übrig und überlegte, was ich noch daraus machen könnte. Dann hatte ich die Idee für die vegane Sülze.

Grüne Nudeln

Konjaknudeln selber machen

Konjakmehl wird bei uns immer bekannter, speziell in der Low-Carb-Szene wird es häufig eingesetzt. Es wird aus der Konjakwurzel (Amorphophallus konjac, auch Teufelszunge genannt) gewonnen. Aus dem Mehl werden die japanischen Konjaknudeln, die man auch unter dem Namen Shirataki-Nudeln kennt, hergestellt. Ich nutze schon länger Konjakmehl, vorwiegend zum Andicken von Soßen, Suppen und Desserts …