Joghurt lässt sich wunderbar verfeinern.

Joghurt mit Brottrank selber ansetzen

Seit der Nahrungsumstellung gab es einige Monate keinen Joghurt mehr bei mir. Richtig vermisst hatte ich ihn aber nicht. Als ich Ende letzten Jahres im Internet recherchierte, was ich aus meiner selbst angebauten Hirse machen könnte, bin ich auf den Brottrank gestoßen. Das Getränk ist immerhin gesund, da es probiotisch ist. Allerdings wollte ich es so pur nicht trinken. Wer

Schokolade mit Haselnuss-Stücken.

Rezept für leckere Schokoladenstückchen

Vor einiger Zeit habe ich für euch schon ein Rezept für Schokolade gepostet. Inzwischen habe ich wieder etwas herumprobiert und eine neue Kreation ist entstanden. Diese Variante gefällt mir noch etwas besser, als die andere. Allerdings muss ich sagen, dass der Fettgehalt hier leider auch nicht geringer ist. Auch diese Schokolade sollte lieber in Maßen statt in Massen gegessen werden. Da es aber wieder in Richtung Bitterschokolade geht, reicht hier auch wenig, um die Gelüste zu stillen.

Glutenfreies Minibrot

Rezept für 12 glutenfreie Minibrote

Seit der Nahrungsumstellung muss ich auch mein Brot selbst backen, damit es glutenfrei ist. Am Anfang war es sehr ungewohnt. In der Vergangenheit hatte ich, wenn überhaupt, nur fertige Brotbackmischungen. Wenn ich ehrlich bin, habe ich es nicht so mit Hefe. Irgendwann vor Jahren hatten wir unseren Teig im Ofen vergessen, er sollte dort nur noch eine halbe Stunde oder so gehen. Wir waren dann mehrere Stunden unterwegs, ohne an unser Brot zu denken. Als uns am Abend der Brotteig wieder in den Sinn kam …

Rezept für schnelle Schokokekse aus nur 6 Zutaten

Rezept für schnelle Schokokekse

Jetzt in der Weihnachtszeit ist es für viele stressig, es muss so viel erledigt werden, bevor es besinnlich wird, aber das Backen darf nicht zu kurz kommen. Gerade in der Adventszeit gehören Plätzchen, Kekse und Co. einfach dazu. Wobei diese Schokokekse nicht nur im Winter gegessen werden können, sie schmecken das ganze Jahr und sind schnell mit nur wenigen Zutaten zubereitet. Bei uns ist die Vorweihnachtszeit sehr entspannt, dennoch mag ich Rezepte, die schnell gehen.

Rezept für Karottenpommes mit zwei verschiedenen Dips

Rezept für Karottenpommes mit zwei Dips

Pommes aus Kartoffeln kennt jeder, auch Süßkartoffelpommes sind inzwischen nichts Außergewöhnliches mehr. Da ich kein so großer Fan von Süßkartoffeln bin und auch nur wenig Kartoffeln esse, musste eine Alternative her. Ab und zu bekomme ich auch Gelüste auf Sachen, die ich schon ewig nicht mehr gegessen habe. Und wenn es sich dabei um Lebensmittel handelt, die nicht so gut

Rezept für Schokolade, wenn der kleine Heißhunger kommt

Rezept für Schokolade, für den kleinen Heißhunger

Nur, weil sich jemand bewusst und gesund ernährt, generell auf Zucker verzichtet, heißt es nicht, dass deshalb auch der Heißhunger aus bleibt. Zumindest ist es bei mir so. Meist brauche ich am Nachmittag etwas Süßes. Das kann auch Obst sein. Wenn man keine Fertigprodukte kauft, verändert sich der Geschmackssinn, alles schmeckt intensiver, auch Früchte. Einige davon sind ausreichend süß, sodass ich nichts vermisse. Manchmal kommt aber auch der Appetit auf Schokolade. Es gibt wenige Produkte, die ich mir mit meinem Ernährungskonzept kaufen kann, und günstig sind sie auch nicht gerade. Deshalb mache ich mir aus einfachen Mitteln meine Schokolade selber.

Rezept für gesunde vegane Möhrenpuffer mit Apfelpüree

Rezept für Möhrenpuffer mit Apfelpüree

Als ich noch ein Kind war, gab es bei uns häufig Kartoffelpuffer. Am liebsten mochte ich sie mit dem Klassiker Apfelmus. Es klingt zwar nicht unbedingt ungesund, aber wenn man sich die Inhaltsstoffe genauer anschaut, weiß man, es handelt sich bei herkömmlichen Kartoffelpuffern um reine Kohlenhydrat-Bomben. Nicht nur die Kartoffeln lassen den Blutzuckerspiegel schnell in die Höhe klettern, auch das Mehl …

Der Avocado-Mandel-Dip mit leckeren Bratlingen.

Rezept für Avocado-Mandel-Dip

Bei Avocados scheiden sich die Geister, die einen lieben sie und den anderen schmecken sie überhaupt nicht. Geschmacklich sind Avocados pur auch nicht so ganz mein Ding, aber wenn sie mit anderen Zutaten gemischt werden, mag ich sie sehr gern.