Citysteps im neuen Design

Nun ist es so weit: Citysteps hat ein neues Design bekommen. Seit einigen Wochen geisterte mir die Idee schon durch den Kopf, die Seite umzugestalten. Ursprünglich war Citysteps ein Hotel- und Restaurantführer. Später haben wir eine Art Blog integriert und hin und wieder Blogartikel veröffentlicht. Da in HTML für jeden Artikel eine eigene Seite angelegt werden musste, war es doch sehr aufwendig. Deshalb habe ich mich nun entschieden, auf WordPress umzusteigen. Die HTML-Seiten mit den einzelnen Beiträgen und auch die Übersichtsseite bleiben erhalten. Sie können rechts unter „Internes“ angeklickt werden. Hier in dem WordPress-Blog werden sie nicht noch einmal veröffentlicht werden.

Was wird sich ändern?

Die Kernthemen Hotel und Restaurant bleiben weiterhin bestehen. Allerdings wird das Thema Essen stärker in den Fokus rücken. Insgesamt wird es mehr in Richtung Essen- und Reiseblog gehen. Ich werde also auch hin und wieder Rezepte vorstellen, euch meine Küchengeräte zeigen und einige Lebensmittel genauer unter die Lupe nehmen. Außerdem werde ich nun darauf achten, dass die Themen besser zu dem Blog passen. Im alten Design sind ein paar Artikel durchgerutscht, die ein bisschen unpassend sind. Es wird weiterhin Kooperationen geben, aber ich werde alleine bloggen. Das heißt, es wird keine Gastartikel mehr geben. Vorläufig werde ich die Kommentarfunktion eingeschaltet lassen. Falls nur Spameinträge und keine echten Kommentare kommen, werde ich mir die Option offenhalten, die Funktion wieder zu deaktivieren.

Citysteps und Social Media

Vielleicht habt ihr es ja mitbekommen, dass Citysteps nicht mein einziges Projekt ist, ich betreibe noch fünf weitere Seiten. Da es zeitlich sehr aufwendig ist, für jede Seite noch Fanseiten auf verschiedenen Portalen zu pflegen, habe ich mich entschieden, für Citysteps vorerst nur einen Instagram-Account zu führen. Dort zeige ich vorwiegend Essen und mache auf neue Rezepte aufmerksam, die hier veröffentlicht werden. Den Link dahin gibt es auch auf der rechten Seite sogar mit einer Vorschau auf die letzten Bilder. Nebenher habe ich noch einen allgemeinen Account auf Twitter und Google+, wo ich hin und wieder auch etwas über Citysteps veröffentlichen werde. Die Links dazu findet ihr oben unter dem Link „Social Media Daten“.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern auf der Seite. Falls ihr Anregungen, Lob oder gar Kritik loswerden möchtet, freue ich mich auf eure Nachrichten.

Nachtrag 24.10.17: Seit letzten Freitag hat Citysteps nun doch einen eigenen Twitteraccount. Den Link findet ihr unter „Social Media Daten“.