Urlaub am Gardasee – Tipps und Informationen

Gardasee

Der Gardasee und die umliegenden Orte sind bei Urlaubern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sehr beliebt. Gute Temperaturen im Sommer und eine wunderbare Landschaft ziehen sehr viele Touristen an. Von Camping bis luxuriösem Spa-Hotel wird für jeden etwas geboten.

Der Gardasee

Der Gardasee liegt in Norditalien und ist durch seine Lage relativ schnell aus dem deutschsprachigen Raum erreichbar. Es ist der größte See von Italien (und Nummer 50 in Europa) und hat daher einen besonderen Stellenwert für das Land und natürlich die Region, die durch den Tourismus davon profitiert.

Gardasee-urlaub in Urlaub am Gardasee - Tipps und Informationen

Beste Urlaubszeit

Zwischen Juni und September liegen die Durchschnittstemperaturen bei über 25 Grad, was für den Badeurlaub die besten Verhältnisse verspricht. Bei sommerlichen Temperaturen kann man die Wasserfront genießen, in der Sonne liegen und die Seele baumeln lassen. Zudem machen die vielen sonstigen Aktivitäten bei schönem Wetter sehr viel mehr Spaß.

Das soll jedoch nicht heißen, dass der Gardasee während den Wintermonaten keinen Besuch wert ist. Die Gegend ist auch dann wunderschön und bietet viele Möglichkeiten zum spazieren und flanieren.

Gardasee-attraktionen in Urlaub am Gardasee - Tipps und Informationen

Aktivitäten rund um den See

Auf und rund um den Gardasee erwarten den Besucher zahlreiche Attraktionen und den Urlaubern wird es bestimmt nie langweilig. Das sind nur einige der Dinge, die man unternehmen kann:

  • Castello Scaligeri – Eine Festung wie aus einem Ritterfilm in einem wunderbaren Ort. Das Castello Scaligeri ist definitiv ein Muss für Urlauber am Gardasee.
  • Castello di Arco – und noch ein Schloss, das man gesehen haben muss. Auf einem steilen Felsen gebaut und mit traumhafter Aussicht auf den See.
  • Paragliding – Die Luft- und Windverhältnisse rund um den See sind perfekt für Paragliding. Zudem hat man von oben die optimale Aussicht auf die Region. Im Tandem möglich.
  • Spa – Diverse Hotels bieten luxuriöse Spas, wo man sich so richtig verwöhnen lassen kann. Auch ein wunderbar im Winter machbar.
  • Olivenöl-Museum – Gesund und gut… Olivenöl… Doch woher kommt es und wie wird es gemacht? In diesem Museum findet man es heraus.
  • Baden – Wenig überraschend… baden kann man am Gardasee bis man Schwimmheute bekommt.
  • Gardaland – Ein Vergnügungspark am See.
  • Golf – Braucht man nicht viel dazu zu sagen.
  • Essen – Gute Restaurants gibt es auch nicht zu wenig.
  • Weingut – Das eine oder andere Weingut kann besucht werden.

Und vieles mehr…

Hotel Tipp

Das Hotel Corte Valier in Lazise liegt direkt am Seeufer und ist eines der top Hotels in der Region. Das 4-Sterne-Hotel bietet alles für den perfekten Urlaub am See. 84 Zimmer (alle mit Blick auf den See) bieten reichlich Platz für Gäste.

Alle Zimmer sind sehr gut ausgerüstet und verfügen über Klimaanlage, Satelliten-TV, Telefon und Internet. Die Anlage selbst beinhaltet einen riesigen Außenpool mit zahlreichen Sitzgelegenheiten für die Gäste. Dazu ein gut eingerichtetes Spa, wo man sich komplett entspannen kann.

Hotel-corte-valier in Urlaub am Gardasee - Tipps und Informationen

Das direkt am Seeufer gelegene Hotel ist der perfekte Startpunkt, um die Region kennen zu lernen. Ob zu Fuß oder mit dem Auto. Aber auch wer einfach nur im Hotel bleiben will, wird sicher bestimmt die Zeit vertreiben können.

Hotel-spa in Urlaub am Gardasee - Tipps und Informationen

Wo liegt der Gardasee?

Der Gardasee liegt im Norden Italiens zwischen Brescia und Verona.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.