Tipps für den Kauf einer neuen Matratze

Wenige Dinge hängen mehr von persönlichen Vorlieben ab als die Wahl einer Matratze. Was sich für eine Person wie eine Wolke anfühlen kann, kann einer anderen Person Rückenschmerzen bereiten. Was die Entscheidung noch schwieriger macht, ist die Vielzahl an Optionen für Matratzen. Je nach Budget und Typ gibt es unzählige Auswahlmöglichkeiten.

Von modernen Bett-in-Box-Matratzen bis hin zu traditionellen, tonnenschweren Taschenfedern, die nur in Fachgeschäften erhältlich sind, hat man eine große Auswahl.

Wann sollte ich meine Matratze wechseln?

Es macht auf jeden Fall Sinn, die Matratze nach spätestens sieben Jahren zu wechseln (obwohl wirklich gute Matratzen eine Lebensdauer von acht bis zehn Jahren haben können). Eine Matratze kann oft abgenutzt sein, bevor man es bemerkt. Man muss dabei bedenken, dass eine Matratze in dieser Zeit für mehr als 20’000 Stunden genutzt wurde (ja, so viel schläft man in 7 Jahren). Das hört sich jetzt unschön an, doch in der Zeit schwitzt man auch literweise Schweiss in die Matratze rein und verliert kiloweise abgestorbener Hautzellen. Das geht auf die Matratze, wortwörtlich.

Einige gute Anzeichen dafür, dass eine neue Matratze nötig ist sind etwa die Tatsache, dass man im Hotel besser schläft als zu hause oder sich generell unwohl fühlt im eigenen Bett.

Wie groß sollte die Matratze sein?

Viele Leute tendieren dazu, eine zu kleine Matratze zu kaufen. Selbst eine normales Doppelbett kann schnell zu klein sein. Insbesondere wenn jede Nacht zwei Personen darin schlafen. Bedenkt man nämlich, dass ein Doppelbett weniger breit ist, als zwei Einzelbetten. Selbst die Umstellung auf eine Kingsize-Matratze (150 cm) kann einen großen Unterschied bewirken.

Das Fazit davon? Das Bett sollte so gross wie möglich sein und somit auch die Matratze. Wenn es also für ein King-Bett reicht, dann rein damit.

Vor dem Kauf testen?

Jede Matratze fühlt sich anders an und bietet einen anderen Halt und anderen Komfort. Aus diesem Grund ist es wichtig, entweder vor dem Kauf zu testen oder sich eine Matratze mit einer Probezeit zu besorgen. Das bedeutet, dass man es entweder im Laden ausprobieren – sich Zeit nehmen, um in der natürlichen Schlafposition darauf zu liegen, oder, wenn man eine online kaufen will, nach einer suchen, die eine Testphase hat.

Das beste Matratzen-Modell finden

Wie bereits angesprochen, gibt es beinahe so viele Matratzen-Modelle, wie es schlafende Menschen gibt. Kein Wunder also, dass die Suche ganz schön aufwändig werden kann. Eine Idee ist es, die Suche von Anfang an etwas einzuschränken. Ein Weg führt hierbei über Testguides im Web, wo einzelne Modelle ausführlich getestet werden. In diesem Bodyguard Matratze Test, dreht sich alles um die Modelle von Bodyguard.

Weitere Tests gibt es für zahlreiche weitere Modelle, respektive Matratzentypen.

Soll ich eine weiche, mittlere oder harte Matratze kaufen?

In der Regel bevorzugen schwerere Personen eine feste Unterstützung, während leichtere Personen mittlere oder weiche Matratzen als bequemer empfinden. Man muss jedoch auch die Schlafposition und die persönlichen Vorlieben berücksichtigen. In der Tat zählt die persönliche Präferenz mehr als man wahrscheinlich denkt.

Man kann nicht davon ausgehen, dass feste Matratzen automatisch besseren Schlaf bei Rückenprobleme und für ältere Menschen bedeuten – das ist ein Mythos. Im weiteren muss unbedingt auch daran gedacht werden, dass der Partner eventuell andere Vorlieben hat. Hier könnte also ein Kompromiss angebracht sein. In schweren Fällen muss eventuell auch ein Bettsystem mit zwei Einzelmatratzen gesetzt werden, damit beide Personen die perfekte Unterstützung für ihre Rückenprobleme bekommen.

Weitere spannende Artikel:

Sich wohl fühlen im eigenen Zuhause – Tipps Sich wohl zu fühlen ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Insbesondere zu Hause trifft das zu. Hier will man sich geborgen fühlen und wissen, dass man ...
Reisen mit Kleinkindern – 3 Tipps für Eltern... Reisen mit Kleinkindern ist eine spannende Herausforderung. Die Kleinen haben ihre ganz eigenen Ansprüche und diese können die Eltern vor Probleme ste...
Die korrekte Ausrüstung für den Sport (auch für Ho... Wer sportlich aktiv sein möchte, der muss sich richtig vorbereiten. Dies gilt auch für die passende Ausrüstung. Warum das so ist und auf was man achte...
Neue Kartoffelpresse im Test Eigentlich kommen wir ganz gut ohne eine Kartoffelpresse aus, es gibt ja auch die Kartoffelstampfer, die zum Zermatschen von Kartoffeln vollkommen aus...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.